Wie wird meine App von Apple gefeatured?

Viele stellen sich die Frage wie man es schafft von Apple gefeatured zu werden (“Empfehlenswert” oder “Neu”). Zu aller erst einmal braucht man eine wirklich gute App die ein Problem löst, sehr gut umgesetzt ist und Spaß macht. Ebenso müssen die Grafiken und auch das User Interface sehr gut gestaltet sein, da Apple hier besonders wert drauf legt.

Wer es schafft gefeatured zu werden kann mit vielen tausenden Downloads rechnen!

Screenshot 2014-06-06 13.26.46

 

Ein paar Tipps und Ideen:

  1. Erstellen Sie eine App, mit der sich ein iPhone oder iPad auf einzigartige Weise bedienen lässt, oder die ein völlig neues und interessantes Bedienkonzept hat. Wenn Sie es schaffen die “power” der Hardware zu demonstrieren ist Ihnen Apple wohl gesonnen. Denken Sie nur an Apps wie Bump oder Flipboard. Apple verdient viel Geld mit dem Verkauf von Geräten und solche Apps sorgen dafür, dass dies auch so bleibt, weil die Kunden einfach davon begeistert sind.
  2. Eine App für eine nicht so beliebte Kategorie  (z.B.: Referenz oder Wirtschaft) schafft es mit einer gut umgesetzten Idee oft leichter gefeatured zu werden, als eine App in einem umkämpften Bereich wie “Spiele”. Hier besteht die Möglichkeit gesehen zu werden!
  3. Marketing abgezielt auf Apple Mitarbeiter kann helfen, dass die richtigen Leute auf Ihre App aufmerksam werden. Dieses zielgerichtete Marketing kann gut mit Facebook (“Arbeitsplatz”) umgesetzt werden und macht Sie sichtbar.

Also read...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>